Stachelbeere, schwarze Johannisbeere, Grüne Paprika, frisches Gras, Feuerstein – welcher Wein vereint all diese Aromen in sich? Richtig geraten: der Sauvignon Blanc, dessen Heimat das französische Loiretal ist. Nach längerer Abwesenheit haben jetzt endlich wieder Sancerre & Co ihren Weg in unsere Regale gefunden! Im März haben wir Clemant Berthier kennengelernt, der mit seinem Bruder Florian je 10 Hektar Rebflächen bei  Sancerre und an den Hängen von Giennois bewirtschaftet. So können wir Euch jetzt neben einem klassischen Sancerre auch Weine aus der Appellation Coteaux du Giennois anbieten,  und das schon für weniger als 10 Euro. Alle Weißweine von Berthier sind frisch, elegant und strotzen vor Mineralität:

2013  Coteaux du Giennois blanc                                                                   €   9,70
reintöniger Duft nach Melone und Apfel, reichlich mineralische Frische
2013 Sancerre blanc                                                                                          € 14,70
Kalkböden und Feuerstein bringen den typisch mineralischen Geschmack
„Les 3 Terroirs“ – 3 sehr spezielle Weine aus Spitzenlagen:
2012 Terre de Caillotte                                                                                     € 17,80
Duft nach Weißdoren, Aromen von Birne und weißem Pfirsich
2012 Terre de Marne                                                                                         € 17,80
hellgelb mit grünen Einsprengseln, Grapefruit, Papaya und Lyhhee
2012 Terre de Silex                                                                                            € 17,80
knackige Sauvignon-Aromatik, Feuerstein, enorme Würze und Mineralität

 

 

Share

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>