Der Eimsbütteler Künstler Christian Ansen setzt sich in seiner neuen Bilderserie mit Themen wie Krieg, Flucht und Vertreibung auseinander. Die meisten der entstandenen und zum Teil noch im Entstehen begriffenen Bilder sind Großformate, die im Laufe des Jahres in einer Ausstellungsserie das Licht der Welt erblicken werden.

Als Startschuss gibt es bei WeingutWein eine sehr spezielle Vernissage: Alle Bilder werden im gedruckten Kleinformat gezeigt. So wird WeingutWein im doppelten Sinn zur

„Kleinsten Galerie Eimsbüttels“      am Donnerstag, 7. April ab 19.00 Uhr

Es gibt ein kleines Abendbrot, einen guten Schluck zum Trinken und (hoffentlich) nette Gespräche.

keine Anmeldung nötig, wer kommt der kommt…

Share

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>